Veranstaltungen

Ergebnisse der Reifeprüfung 2013

 

Vorsitzender: Direktor HR Dr. Christian Schacherreiter

Foto oben: 8A

Foto oben: 8S

Statistik:

Datum
Klasse

Ausgezeichneter
Erfolg

Guter
Erfolg

Bestanden

Nicht
bestanden

Summe

10. 06.
8A

1. Halbtag
2
-
3
-
5
2. Halbtag
2
2
1
-
5

11. 06.
8A

3. Halbtag
2
1
2
-
5
4. Halbtag - 1 4 - 5

12. 06.
8A
8S

5. Halbtag
2 1 1 - 4
6. Halbtag - 1 4 - 5

13. 06.
8S

7. Halbtag
1 1 1 - 3
8. Halbtag 1 1 4 - 6

14. 06.
8A
8S

9. Halbtag
1 - 5 - 6
Summe
11 8 25 - 44


Ausgezeichnete Erfolge:
8A:
EBER Verena, EISELT Alexander, KAMPE Christina, KIRCHGATTERER Paul Clemens, LENGLINGER Magdalena Franziska Maria, RUEP Maximilian Heinz, STADLBERGER Bernhard, WOLF Alexandra
8S:
KAUFMANN Paul Lukas, KRONBERGER Lea Edda, WOLFSGRUBER Victoria

Gute Erfolge:
8A:
BÖHM Laura Luise Gabriele, DOPPLER Christof Mario, HUBNER Armin Johannes, PLÖCHL Maria Anna, ZEILINGER Michael
8S:
HIERTZ Stephanie Anita, HÖTZENEDER Carola, PLESS Christiane Ilse

Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Reifeprüfung!

Die Maturafeier findet am Freitag, 14. Juni 2013 um 18:00 Uhr in der Pfarre St. Franziskus statt.

Programm

Musik
Besinnung: Prof. Fellinger und Prof. Zimmerberger
Musik
Begrüßung: Dir. Mag. Karin Schachner
Ansprache: Vorsitzender Dir. HR. Dr. Christian Schacherreiter
Festansprache: Mag. Dr. Josef Wiesauer
Gratulation EV-Obfrau Mag. Astrid Richtsfeld-Wavruska und Geschenkübergabe
Übergabe der Zeugnisse durch die KVs Prof. Zimmerberger (8A) und Prof. Buchinger (8S)
Musikalische Gestaltung: Prof. Mag. Heide Maria Söllinger und Schulorchester
Sektempfang

 

Aktion Dialog 2013


Am 17. Mai 2013 nahmen 17 Senioren und 17 Jugendliche der 5a an dem Projekt „Aktion@Dialog“ teil. Das Ziel der Veranstaltung, welche vom Land Oberösterreich initiiert wurde, war Senioren die Möglichkeit zu geben, sich mit den neuen Medien auseinander zu setzen. Dabei hatten die Schülerinnen und Schüler des BRG Wallererstraße die Aufgabe den Senioren Tipps und Tricks rund um den Computer zu vermitteln. Dabei ergaben sich abseits der technischen Themen auch generationsübergreifende Gespräche. Es wird angedacht, auf Grund des Erfolges dieser Aktion auch im nächsten Jahr wieder den Austausch zwischen Jung und Alt in unserer Schule anzubieten. Interessierte Senioren können sich gerne für das kommende Jahr anmelden.

Fotos

Prof. Müllner

 

Großer Erfolg für 6B-Fußballturnier

Um das Loch in der Reisekasse für den Gegenbesuch bei der Partnerschule im Rahmen eines Comenius-Projekts der Schülerinnen und Schüler der 6B-Klasse (+ 5 Mädchen der 6A-Klasse) für den Flug nach Antalya zumindest teilweise zu stopfen, veranstalteten die Wallererstraßler ein Fußballturnier. Dem Ruf der 6B folgten gleich 12 Mannschaften, die am Sportplatz der Brucknerstraße bei herrlichem Fußballwetter ihre Meister ermittelten.
Nach der Gruppenphase kämpften sich die Teams "HNK Salov Media" und "Vogelweide United" bis ins Finale vor, dass "HNK" für sich entscheiden konnte. "WorldXI" eroberte gegen die "Firefighters" Rang 3.
Die Auswahlen der 4B und der 5A und das Team "Müllerkicker" mit Prof. Peter Strasser vertraten würdig die Wallererstraße, letztere kämpften sich bis ins Viertelfinale vor, wo sie unglücklich ausschieden.
Eine Tombola und ein tolles Buffet wurde zudem vorbereitet, insgesamt ernteten die SchülerInnen Sonderapplaus für die perfekte Organisation. Und dank der Unterstützung des Elternvereins wurde ein Reinerlos von rund € 1000.- erzielt! Vielen Dank allen, die Kuchen gebacken und Tombolapreise organisiert und gespendet haben!
Besonderer Dank geht auch an Frau Landtagsabgeordnete Frau Mag. Doris Schulz, die die Siegerehrung vornahm.

Hannes Müller

Fotos

 

4B bei Eröffnung des Hermann-Langbein-Symposiums

Im Rahmen des Geschichte - Themenschwerpunkts Nationalsozialismus und Rechtsextremismus war die 4B - Klasse am 15.4. bei der Eröffnung des Hermann-Langbein-Symposiums in der AK-Linz zu Gast. Nationalratspräsidentin Mag. Barbara Prammer eröffnete die Fortbildungsveranstaltung mit dem Ziel, antifaschistische Aufklärungsarbeit zu leisten.
In diesem Rahmen konnten die SchülerInnen aus ganz Oberösterreich den anwesenden Zeitzeugen Anna Hackl (ihre Familie versteckte zwei russische Soldaten, die aus dem KZ Mauthausen entkommen konnten und in einer beispiellosen Hetze im Rahmen der "Mühlviertler Hasenjagd" von SS, Volkssturm und der Bevölkerung verfolgt wurden), sowie Käthe Sasso und Prof. Rudolf Gelbard (beide überlebten Konzentrationslager des Nazi-Regimes) Fragen stellen. Mit dem Thema Jugend und Rechtsextremismus beschloss Dr.Robert Eiter einen spannenden Seminartag.
Am Freitag folgt dann gemeinsam mit der 4S - Klasse eine Exkursion ins KZ - Mauthausen.

Hannes Müller

Fotos