Alle Neune!

Einen"Volltreffer" landete unsere Schulgruppe "Interkultureller Dialog" mit Paul K. (5A), Paul H., Petar, Ernes, Viktoria, Lara, Elisa, Amil, Raphael (alle 6A) und Philipp R. (7B) am letzten Freitag. Nachdem wir uns die letzten Wochen zweimal mit den Burschen afghanischer und syrischer Herkunft (aus dem Haus der unbegleiteten Flüchtlinge der Hans Sachs-Straße) zum Volleyball- und Fußballspielen getroffen hatten, stand diesmal Kegeln am Programm. Im Cafe Rolling in Wels mischten sich die insgesamt 25 Teenager in drei Gruppen, um vor allem Spaß zu haben. Da konnte es schon "passieren", dass der eine oder die andere ALLE NEUNE traf, um gleich anschließend eine NULL zu erkegeln...:-) Fazit: beim Kegeln erzielten alle drei Gruppen das fast gleich Ergebnis - das gemeinsame Erlebnis und die Freude der Jugendlichen war groß und stand im Mittelpunkt. "So hab ich ihn noch nie lachen gesehen!", meinte etwa eine Betreuerin der Caritas zu einem Burschen, der ob seiner eigenen Geschichte bisher im Haus als sehr verschlossen und ernst erlebt worden war und bedankte sich bei unseren empathischen Jugendlichen. So wird soziale Integration und Inklusion gelebt!

Hannes Müller