Weihnachtsfeier 2013

Eine Autoladung mit Lebensmitteln und Dingen des täglichen Bedarfs war die stolze Ausbeute jener Schülerinnen der 4A, 4B bzw. 4T, die im Rahmen der "Aktion Kilo" die Tradition des BRG Wels Wallererstraße fortleben ließen, zu Weihnachten für die AsylwerberInnen des Haus Courage in Wels zu sammeln. Schülerinnen der 6A unterstützt von Schülerinnen der 5A,7A und 8A fertigten unter der Anleitung von Frau Prof. Hollinetz kleine weihnachtliche Packerl für die 35 Kinder, die derzeit im Flüchtlingshaus untergebracht sind und schmückten die Spar-Gutscheine (im Wert von je € 10.-) für die Erwachsenen mit persönlichen Grußbotschaften.
Stellvertretend wurden dem Leiter des Haus Courage - Sherif Isjlami - die Geschenke für die über 100 Flüchtlinge übergeben, finanziert vom Solidaritätsfonds der Schule. Danke denjenigen, die immer wieder zur Füllung beitragen. Aufklärung gerade im Umgang mit den Menschen am untersten Ende der Bevölkerungspyramide ist notwendiger denn je, manche Erwachsene könnten dabei durchaus viel von den Kindern und Jugendlichen lernen.

Hannes Müller

Fotos