Höhlenabenteuer der WP-GWK-Gruppe

Um das in der Schule Gelernte vor Ort in der Praxis kennen zu lernen, erforschten die Wahlpflichtgeografen Johannes, Petar und Paul (die Schüler der 8.Klasse bereiten sich schon auf die Matura vor) die Kreidelucken-Höhle bei Hinterstoder. Unser staatl. geprüfter Höhlenführer Prof. Markus Lutz informierte uns während der 2-stündigen Höhlentour über Entstehung, Forschungsstand, Besonderheiten und Erscheinungsformen dieser und anderer Karsthöhlen und Karsterscheinungen. Hautnah beobachteten wir Fledermäuse, die hier überwintern und Feuersalamander-Larven. Es mussten niedrige Passagen und enge Domaufstiege überwunden werden und einige Bereiche konnten nur im Wasser, das stellenweise hüfthoch war, überwunden werden. Ein Erlebnis, das wohl so schnell niemand vergessen wird.

Fotos

Hannes Müller

Mai 2016